SERVICE

 

Wenn Sie mal plötzlichen Gegenwind bekommen:

24h / 365 Tage

Unsere offiziellen Servicezeiten sind:

Montag - Freitag 8:30 - 18:15 Uhr

(werktags)

 

 

KONTAKT

 

Intertours Reisen & Events GmbH
Berliner Straße 223
63067 Offenbach am Main

Fragen an uns?
+49 69 20 747

ÜBER UNS

 

Ihr Pilot für Ihr Reisemanagement.

Intertours ist ein flexibler Partner für das Reisemanagement für kleine und mittlere Unternehmen. Wir bringen mit unserem Reisebüro Reiseprozesse zum Fliegen und stellen die Crew für erfolgreiche Planungen für Ihre Geschäftsreisen.

2018-12-07 09:40
von Leon
0 Kommentare

Fördern Sie die Teamfähigkeit in Ihrem Unternehmen

Die meisten Mitarbeiter sind nur bei einer guten oder gar perfekten Arbeitszufriedenheit in der Lage, dass Maximum an Potenzial an den Tag zu legen. Die Teamfähigkeit in Ihrem Unternehmen ist oftmals ausschlaggebend für Ihren Erfolg.

Stellen Sie die perfekte Teamfähigkeit her und gelangen Sie zu maximalem Erfolg!

Ihre Mitarbeiter wollen sich nicht nur wohl fühlen, sondern wollen auch Erfolge und Belohnungen. Doch dies ist im Alleingang schwer. Jedes Unternehmen hat verschiedene Charaktere, versuchen Sie diese zusammenzubringen und steigern Sie die Teamfähigkeit und Ihren Erfolg! 

Was bedeutet Teamfähigkeit?

Teamfähigkeit - lassen Sie Ihre Arbeitnehmer sich zugehörig fühlen
Teamfähigkeit - lassen Sie Ihre Arbeitnehmer sich zugehörig fühlen

Teamfähigkeit bedeutet Zugehörigkeit zu anderen. Sie kann durchaus der Weg zur Arbeitszufriedenheit bei den allermeisten Menschen sein. Teamfähigkeit trägt zur Empathie und zum Gemeinschaftssinn bei und ermöglicht dem Mitarbeiter sich mit seinen Fähigkeiten adäquat einzubringen.
Führung, Leitung und Teamfähigkeit gehören zusammen. Ein bestimmtes Führungsleitbild eines Unternehmens bildet den Rahmen und Voraussetzungen für die situative Art und Weise der Teamfähigkeit in einem Unternehmen. Die Teamfähigkeit von Mitarbeitern stellt für viele eine wichtige Grundvoraussetzung für ein umfassenderes Berufsverständnis dar. Sie bringt vielfältige Chancen zur professionellen Erweiterung und Ausgestaltung eines Tätigkeitsfeldes hervor. Dabei heißt Teamfähigkeit nicht ausschließlich, dass sich alle in einem Team grundsätzlich immer - zu jeder Zeit - gut verstehen müssen. Teamfähigkeit geht viel weiter. Erst aus den Wünschen und Zielsetzungen eines Teams mit den vielfältigen Erfahrungen der Mitarbeiter werden Chancen zu positiven Veränderungen im Team und letztendlich im Unternehmen möglich.
Früher wurden „gute Mitarbeiter“ gesucht und eingestellt, die über die Einordung in das Team und ein harmonisches Miteinander definiert wurden und schon bei der Bewerbung wurde darauf geachtet Heute geht es eher um die Ressourcen und Potentiale, die Mitarbeiter in das Team mit einbringen, um damit zur guten Teamfähigkeit beizutragen. Teamfähigkeit bedeutet außerdem in diesem Zusammenhang vor allem die Fähigkeit, schnell mit anderen Menschen eine Verbindung und Interaktion aufbauen zu können, die den betrieblichen Prozessen dienlich ist.

Teamfähigkeit im Unternehmen - wieso ist sie wichtig?

Gemeinsame Ziele sind kein Wettbewerb - nur mit Teamfähigkeit erreichen Sie die höchsten Ziele
Gemeinsame Ziele sind kein Wettbewerb - nur mit Teamfähigkeit erreichen Sie die höchsten Ziele

Eine der größten und wichtigsten Aufgaben eines Unternehmens ist, relativ zeitnah auf Veränderungen zu reagieren, hierbei wird von den Mitarbeitern eine bestimmte Kompetenz erwartet. Und dies ist nur in einem gut funktionierenden Team möglich.
Die Teamfähigkeit hat einen sehr hohen Stellenwert in Unternehmen erreicht. Viele Unternehmen zeigen mit ihren Plakaten, Werbe- und Stellenanzeigen, wie beispielsweise „Komm in unser Team“, wie wichtig ihnen eine funktionierende Teamarbeit ist. Sie richten Großraumbüros ein und ziehen Abteilungen und Arbeitsbereiche zusammen. Auch wenn der einzelne Mitarbeiter immer auch seine eigene Karriere im Blick hat, ist ohne Teamgeist und Teamarbeit die Tätigkeit eines einzelnen Mitarbeiters heute kaum noch möglich, um zum Erfolg zu kommen.
Dabei kann ein gut funktionierendes Team in einem Unternehmen jedem einzelnen Mitarbeiter sehr viel bieten:
- Soziale Kontakte
- Schutz vor alleiniger Verantwortung
- Möglichkeit, durch Hilfe und Unterstützung anderer ein „guter“ Mensch zu sein
- In seinem Team beliebt zu sein
- Möglichkeit, mit dem Strom zu schwimmen

Durch Teamfähigkeit wird das Arbeiten in einem Team zu wesentlich besser. Gut funktionierende Teams können Höchstleistungen erbringen, zu dem viele einzelne Mitarbeiter nicht imstande wären. Wenn viele verschiedene Skill aufeinander treffen, kann darauf etwas großes entstehen. Jeder kann Tipps an seine Kollegen weitergeben und der Arbeitgeber wird mit dem Ergebnis zufrieden sein. Dies ist in fast allen Jobs wichtig.
Und letztendlich soll die Arbeit natürlich auch Freude bereiten. Niemand möchte im beruflichen Alltag ständig mit unbequemen Mitarbeitern zusammenarbeiten, deren Fachwissen sehr lückenhaft ist. Passen die Mitglieder eines Teams also nicht gut zusammen, ist davon auszugehen, dass schlechter gearbeitet wird. Durch eher Lustlosigkeit und Unkonzentriertheit kommt es zu geminderten Arbeitsergebnissen. Das ist natürlich nicht im Sinne eines Unternehmens. Daher muss das Unternehmen eine freundliche und produktive Atmosphäre schaffen, um die Teams im Unternehmen leistungsfähig und effizient abzubilden.
Ein Unternehmen muss erkennen, dass das große Ziel der Erfolg ist, der nur mit teamfähigen Mitarbeitern möglich ist.

Kostenfreies E-Paper

Mit Gruppenreisen machen Sie aus Einzelkämpfern Teams

Nutzen Sie unser Whitepaper um zu entscheiden ob und wie Sie Gruppenreise als strategischen Faktor nutzen um Ihre Ziele zu erreichen.

Wo ist Teamfähigkeit gefordert?

Wertschätzung und Anerkennung ist Mitarbeitern wichtig, die in einem Team arbeiten. In einem Unternehmen bildet die Grundlage für gut funktionierende Abteilungen oder Arbeitsgruppen die permanente Pflege eines guten, kollegialen Miteinanders. Natürlich gibt es Gruppen und Teams schon immer. Die Bedeutung der Teams ist aber wichtiger geworden. Damit ist das Ergebnis eines Unternehmens mehr als „nur“ die Summe der Einzelleistungen.Teamfähigkeit ist so unterschiedlich, wie die Charaktere eines Menschen nur sein können. Sie soll zum Zusammenhalt der Gruppe beitragen. Dabei ist entscheidend, wie sich der einzelne Mitarbeiter in das Team integrieren kann. Denn Aufgabe des Teams ist es, gemeinsame Aufgaben zu lösen und unternehmerische Ziele umzusetzen. Daher sollten Mitarbeiter mit einer guten Teamfähigkeit selbstbewusst auftreten und ihre individuellen Erfolge als Gemeinschaftsleistung des Teams zu erkennen.
Mitarbeiter in einem Team sollten keine Konkurrenten sein. Sie lernen voneinander und miteinander. Mit ihrer Teamfähigkeit zeigen sie, dass sie ihre Persönlichkeit nach dem Team ausrichten können. Mitarbeiter, die egoistisch ihre eigenen Ziele verfolgen und als Einzelkämpfer durch die Arbeitswelt gehen, sind nicht teamfähig. Daher muss ein Unternehmen ein Team gekonnt effektiv und leistungsfähig zusammenstellen und es zum Erfolg führen. Ein Team entwickelt sich für eine bestimmte Zeitspanne. Es kann nur funktionieren, wenn alle Mitarbeiter des Teams verstehen, das jeder im Team teamfähig sein muss.

Teamfähigkeit könnte bei wichtigen Entscheidungen ausschlaggebend sein
Teamfähigkeit könnte bei wichtigen Entscheidungen ausschlaggebend sein

In einem Team ist es, wie in einer Familie. Verschiedene Verhaltensweisen treten im Alltag auf, mit denen die Gruppe konfrontiert wird. Entweder hält das Team die Verhaltensweisen aus und akzeptiert diese. Oder das Verhalten wird durch das Team kritisiert oder sanktioniert. „Teamplayer“ sind dabei eher unscheinbar, sind mit ihrer Stellung im Unternehmen zufrieden und streben nicht nach Karriere. Damit stehen in einem guten Team, die Interessen der Mitarbeiter und die Kommunikation im Vordergrund. Außerdem bilden die gegenseitige Akzeptanz und das Vertrauen zueinander den Rahmen für ein Team. In jedem Unternehmen sind teamfähige Mitarbeiter gefordert, die den anderen Mitarbeiter des Teams achten, ihn und seine Arbeit schätzen und seine Potentiale für das Team nutzen.Teamfähigkeit von Mitarbeitern ist ein unverzichtbarer Bestandteil des Personalmanagement eines Unternehmens. Wer nicht teamfähig ist, bekommt heutzutage kaum noch einen Job. Mit Teamfähigkeit in einem Unternehmen soll dem Mitarbeiter klar zum Ausdruck gebracht werden, dass sich die Mitarbeiter nicht nur ausschließlich bei der Aufgabenerledigung gegenseitig unterstützen. Darüber hinaus sollen sie sich auch idealer Weise bei der beruflichen Karriere helfen. Damit zeichnet sich einerseits ein Zugewinn an Leistungsfähigkeit für das Team des Unternehmens ab.

Das Ergebnis für Unternehmen: Ein Team wird zu mehr als „nur“ die Summe der Einzelleistungen.

Andererseits steigen die Karrierechancen jedes einzelnen Teammitgliedes.
Wer in einem gut funktionierenden Unternehmen nicht mit Scheuklappen den Alltag bewältigt, kann durch seine Teamfähigkeit sehr viel von den anderen Mitarbeitern lernen. Dabei spielt die Auseinandersetzung mit gemeinsamen Ideen eine entscheidende Rolle, um die eigene Entwicklung und die Unternehmensentwicklung voranzubringen. Andererseits zählt auch zur Teamfähigkeit eines Mitarbeiters, dass er sich auch in schwierigen Situationen dem Team öffnet und Unterstützung zulässt.
Arbeitet nun ein Mitarbeiter in einem guten Team, in das er integriert wurde und sich gut aufgehoben fühlt, wird er auch gute Arbeitsleistungen erbringen. Aus der Sicht des Mitarbeiters wird der Wert eines guten Teams als sehr wichtig eingeschätzt, welches durch „Geben und Nehmen“ gekennzeichnet ist.

So schaffen Sie die Rahmenbedingungen für Teamfähigkeit

Hören Sie einander zu - und schaffen Sie die ideale Teamfähigkeit
Hören Sie einander zu - und schaffen Sie die ideale Teamfähigkeit

Die Teamfähigkeit eines Mitarbeiters und die Zusammenstellung vieler Mitarbeiter zu einem funktionierenden Team ist eine der schwierigen Aufgaben eines Unternehmens. Gefördert wird die Teamfähigkeit grundlegend durch die Schaffung von Räumen in vertraulichem Rahmen, die die Möglichkeit zum gegenseitigen Austausch geben. Soll die Teamfähigkeit in einem Unternehmen nun voran gebracht werden, bedeutet dies nicht nur die Stärken sondern auch die Schwächen der Teammitglieder zu erkennen. Bei der Zusammenstellung eines Teams und bei der Auswahl von Projektaufgaben kann dies sehr bedeutsam sein.
Bedeutend für die Teamfähigkeit ist eine vertrauensvolle Unternehmenskultur. Das heißt, dass es selbstverständlich ist, dass sich Mitarbeiter in laufende Prozesse einbringen. Dadurch wird ihnen die Möglichkeit eingeräumt, sich persönlich weiterzuentwickeln und ihre Kompetenzen zu nutzen.
Vom Unternehmen und vom Team ist dabei zu beachten:
- Jeder eingebrachte Vorschlag wird angehört und respektiert.
- Es darf kein Druck bei der Teamarbeit ausgeübt werden.
- Jedes Teammitglied hat dieselben Rechte.

Die Teamfähigkeit eines Mitarbeiters hängt eng mit dessen Selbstvertrauen zusammen. Durch Selbstvertrauen ist es dem Mitarbeiter möglich sich emotional zu bewerten. Dabei ist die eigene Bewertung auf ganz unterschiedliche Bereiche bezogen. Durch Selbstvertrauen erkennt der Mitarbeiter seine eigenen Möglichkeiten, Fähigkeiten und sein spezifisches Wissen, welches er für seine Teamfähigkeit benötigt. Die Erfahrungen aus der Vergangenheit, das Selbstempfinden und Erwartungen und Visionen für die Zukunft bilden hierbei die Grundlage.
Ein Unternehmen fördert zudem die Teamfähigkeit, indem es das selbstständige Arbeiten und Handeln der Mitarbeiter in einem Team fördert. Dadurch entsteht bei den Mitarbeitern ein Gefühl des Vertrauens, welches zur Teamfähigkeit beiträgt.
Wenn ein Mitarbeiter Aufgaben und Verantwortung übertragen bekommt, ist dieser Mitarbeiter nicht nur für diese Arbeit und das Ergebnis verantwortlich. Vielmehr wird diese Aufgabe zu seiner Aufgabe. Er wird sich im Team abstimmen müssen, um letztendlich den gewünschten Erfolg zu erzielen. Durch dieses selbstständige Arbeiten wird die Teamfähigkeit jedes einzelnen Mitarbeiters gestärkt. Denn mit dem Erfolg der Arbeit wächst das Selbstvertrauen.
Kommt es nun dazu, dass Mitarbeiter ihre Aufgabe nicht richtig oder im vollen Umfang erfüllen, müssen Strategien gefunden werden, diesen Misserfolg im Unternehmen gekonnt aufzufangen. Die wichtigste Prämisse ist dabei, dass Mitarbeiter durch Misserfolge nicht an Selbstvertrauen und letztendlich an Teamfähigkeit verlieren. Bewährt hat sich bei Misserfolgen, dass innerhalb des Teams überlegt wird, wie zukünftig derartige Aufgaben gemeinsam besser zu bewältigen sind. Durch diese gemeinsamen Überlegungen wird der Misserfolg des einzelnen Mitarbeiters gemindert. Die Teamfähigkeit und das Selbstvertrauen des Mitarbeiters nehmen weniger Schaden.
Natürlich sollte das Unternehmen darauf achten, dass nur solche Aufgaben übertragen werden, die auch umsetzbar sind. Es sollte weder eine Überforderung noch eine Unterforderung stattfinden.

Weitere Möglichkeiten die Teamfähigkeit zu fordern finden Sie in weiteren unserer Blogberichte:

E-Paper zum kostenfreien Download

Mit Gruppenreisen übergeordnete Ziele erreichen

Schaffen Sie die Basis für strategisch gut ausgerichtete Gruppenreisen und Ihren Unternehmenserfolg!

 

Fazit

Mitarbeiter, die teamfähig sind, können im Team eines Unternehmens Großes bewirken. Sie können Ressourcen aufdecken und Potentiale erkennen, die dem Unternehmen zugutekommt. Effektive Teams entstehen aber nicht zufällig. Die Entwicklung leistungsstarker Teams braucht seine Zeit. Ein Team muss gebildet und erhalten werden. Das ist die Herausforderung eines Unternehmens in Zeiten knapper Personalressourcen.
Mitarbeiter, die sich in einem gut funktionierenden Team befinden, haben Freude an der Arbeit, sind motiviert und entwickeln eine feste Bindung zum Unternehmen.
Zudem kann Teamfähigkeit dazu beitragen, dass auch außerhalb des Arbeitsalltages im privaten Bereich sich Bindungen und Freundschaften entwickeln. Somit wird das soziale Umfeld jedes einzelnen Teammitgliedes gestärkt und verbessert.
Erst durch Teamfähigkeit ist ein effektiver Wissens- und Erfahrungsaustausch im Team und im Unternehmen möglich. In einem Team kann ein „gesunder“ Leistungsdruck entstehen, der zum effizienten Erfolg beiträgt. Außerdem hilft eine teamfähige Gruppe jedem einzelnen Mitarbeiter durch Rückkopplung, Feedback, Lob und Anerkennung. Damit werden das Selbstwertgefühl und die persönliche Zufriedenheit gefördert.

Der Autor

Ich heiße Leon und bin im Bereich Marketing für Intertours tätig. Ich bin ein dualer Student und beschäftige mich mit Content Marketing.

Mit meinen Blogberichten helfe ich Ihnen Geschäftsreisen und Events, von der Planung bis zum Abschluss, stressfrei und perfekt durchgeplant zu tätigen.

Mehr über unser Team

©kite_rin - stock.adobe.com, ©Rawpixel.com - stock.adobe.com, Sergey Nivens/Shotshop.com, 
©alfa27 - stock.adobe.com, tatsianama/Shotshop.com, Christian Wöller/Shotshop.com,
©golubovy - stock.adobe.com, 
 

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Finance
Bezahlung & Abrechnung
Entschädigungen
Rechtliches & Finanzen
Steuerung & Reportings
IT
Digitalisierung im Business Travel
Travel Management Tools
Legal
News
Rechtliches
Rechtliches & Finanzen
Personal
Versicherungen
Office Management
Besser organisieren
Fortbildung
News
Unentdeckte Möglichkeiten
Management
Besser organisieren
Steuerung & Reportings
So fördern Sie die Teamfähigkeit in Ihrem Unternehmen!
Copyright © Intertours Reisen & Events GmbH